press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/3

Kpierik Gesundheitszentrum in Togo

In Zusammenarbeit mit unserem Projektpartner „Des Sourires Pour Le Togo“, Kreuzlingen/Schweiz konnten wir ein weiteres spannendes Projekt in Angriff nehmen. MaKuSti bezahlt eine komplett neue und dringend benötigte Krankenstation im Norden von Togo mit € 55.000.

Auch bei diesem Projekt haben wir größten Wert darauf gelegt, dass nach der Errichtung der Fortbestand dieses Projektes gesichert ist. So war für uns von sehr großer Bedeutung, dass von offizieller Seite die Zusage der unbefristeten Übernahme der Personalkosten dieser Krankenstation erfolgte.

 

David Wenk und Yanek Schiavone von unserem Kreuzlinger Projektpartner hatten im Ort Kpierik bereits vor Jahren einen Brunnen errichtet. Dieser funktioniert bis heute. Das Gesundheitszentrum versorgt nun ca. 3.100 Menschen aus der Umgebung. Kpierik liegt im Norden von Togo, nahe der Grenze zu Burkina Faso und zu Ghana. Dort sind sehr wenige NGOs aktiv.

 

Mit diesem Gesundheitszentrum werden nun die medizinischen Grundbedürfnisse abgedeckt. Frauen soll die Unterstützung bei Geburten angeboten werden. Nach der Erstversorgung zum Beispiel bei Unfällen ist auch die Überweisung ins nächste größere Gesundheitszentrum in Tandjouraé (ca. 10 km) ermöglicht sowie auch ins Krankenhaus ins 30 km entfernten Dapaong. Auch Impfungen werden im Gesundheitszentrum in Kpierik angeboten. Damit soll die hohe Kindersterblichkeit bekämpft werden.

 

Das Projekt wird diesen Sommer fertiggestellt. Unsere Freunde von "Des Sourires Pour Le Togo" sind im Sommer 2022 vor Ort und werden berichten.